LandArt - Projekte

           Malerei & Zeichnungen



          Guenter Rauch

  

Herzlich Willkommen...

bei ALPINIEN, Kunst vom Rand der blauen Berge...
der Kunst-Welt von Guenter Rauch
, Kempten/Allgäu

Sie sehen LandArt-Projekte, das internationale Projekt PORTA ALPINAE -Öffne die Tür für eine andere Welt- , Zeichnungen, Projektzeichnungen, Malerei und Holz-Objekte, Holz-Skulpturen.
Grund-Intention und Thematisierung in allen Werken ist die ambivalente Beziehung zwischen Mensch und Umwelt; die von ihm okkupierte Natur, in den Landart-Projekten versinnbildlicht durch das archaische Berg-Symbol.
Die PORTA ALPINAE Idee steht für die gesamte künstlerische Arbeit: Öffne die Tür für eine andere Welt!

Impressum                                                                   Für den ersten Überblick scrollen Sie bitte nach unten!

Welcome at ALPINIEN, art from the edge of the blue mountains, the art-world by Guenter Rauch; Kempten, Germany. They see the international land-art project PORTA ALPINAE, concept-art, drawings, project-drawings, paintings and wood-sculptures. Basic intention and theming in all the artwork is man in his environment; by him occupied nature, in the land-art projects sybolized by the archic mountain symbol. The PORTA ALPINAE idea is for the entire artistic work: Open the door to another world.
Please scroll down for the first overview.

ALLES über das PORTA ALPINAE Projekt:  mit ausführlichen Beschreibungen, bitte klicken!

Metamorphose # 1 . Ein Film von Daniel Rauch zeigt wesentliche Merkmale und Intentionen meiner Arbeit. Sehen Sie, wie aus bildnerischer Kunstarbeit ein eigenständiges Filmkunstwerk wird: Klicken Sie bitte HIER!
Metamorphosis #'1. A film by Daniel Rauch shows the essential charakteristics and intentions of my work. See, how an independent film art is created from pictorial art work. Please klick above in HIER!

L`arte é  sempre una fissa....

PORTA ALPINAE Grünten: Die NEUE. Installiert am Freitag, 25. Oktober 2013. Die neue Installation war notwendig geworden, nachdem die bisherige Pforte von übermütigem Jungvieh zerstört worden war. Wir haben sie ganz neu aufgebaut. Die Balken stammen von einem Kemptener Geschäftshaus, wohin sie nun stolz von ihrem neuen Standort aus schauen. Vielen Dank den Helfern.

KUNST trifft GRÜN im Maximilianeum München.
150 ausgewählte Künstler aller Sparten und aus ganz Bayern wurden zum Gedankenaustausch mit grünen Spitzenpolitikern, auch Claudia Roth, geladen. Es war interessant, in den wunderschönen Räumen Schauspieler, Musiker, Bildhauer und bildende Künstler aller Art zu treffen. Schön, dass meine Arbeit
und unser gemeinsames ALPINIEN (und PORTA ALPINAE-) Projekt so viel Anerkennung findet.

Ausstellung "Archetypus -Substanzielles in Farbe und Form- im artig Kunstreich mit Moni Ostheimer und Wolfgang Koch Sept./Okt. 2012.
Hier geht es zur Malerei, ...und hier zu den Zeichnungen.

Ausstellung im Atelier Dez. 2011 mit Wolfgang Koch" Kunst im Schwemmmholz", meine Bilder-Serie "Feng Shui" und das Sunny Pitch Trio.

NEWS

Das Projekt "Siebzig Jahre Frieden" wird am 19. Juni um 15:30 durch Hrn. Oberbürgermeister Kiechle und Kulturamtsleiter Martin Fink im Engelhaldepark Kempten eröffnet.
Entscheiden Sie jetzt mit, welche der Projektzeichnungen ( 1, 2, oder 3) zur Postkarte werden darf. Ich freue mich auf Ihre Meinung bei : info@alpinien.de, im Facebook oder am Telefon: 08303 92 95 899



Ich freue mich, dass ich als Mitglied im Kunstverein Senden aufgenommen worden bin. Das besondere an diesem Kunstverein ist für mich, dass die Grafik, Zeichnungen, hier einen besonderen Stellenwert haben. Und ich hoffe sehr, dass ich in Senden endlich mal meine Zeichnungen zeigen kann.

Mal wieder was ganz Neues:
meine woodies.
Hier "knotted mysterious" aus Olivenholz der alten Sorte Olivastra aus der Toskana.
Weitere fertige Objekte folgen und sind auch in Leutenhofen 9 zu besichtigen.



Wir sind umgezogen!
Die neue Adresse:
Leutenhofen 9
87448 Waltenhofen
Tel: 08303 92 95 899

Guenter Rauch beim größten Kunstfestival der Alpen: Art on Snow im Gasteiner Tal. (artonsnow.com) Eine Woche lang arbeitete das Allgäuer Schnee-schnitzer-Team unter Daniel Rauch im Umfeld internationaler Künstler aus aller Welt, bei zwei großen Schneeskulpturen ( Castello Fantasia I + II ) war Guenter Rauch dabei.



PORTA ALPINAE beim internationalen Bergfilmfestival Tegernsee. Der TV-Film von Andrea Kammhuber: -Hoch und Heilig, Entdeckungen im Allgäu- wurde bereits im BR-TV gezeigt.  Ein besondere Auszeichnung ist die Auswahl des Film für das internationale Bergfilmfestival im Okt. 2014. Der Film
zeigt die Installation der PORTA ALPINAE auf dem Hochgrat.
Alle TV-Berichte finden Sie bei: www.youtube.com/user/alpinien

PORTA ALPINAE aktuell:
Die "Wanderpforte" hat ihren endgültigen Platz gefunden; am Lechweg bei Häselgehr/Grießau.
Am 11. Okt. 2014 haben wir sie restauriert und mit einem wunderschönen Stein versehen.



Bildende Kunst und Musik, für mich immer schon eine spannende Kombination. Nach 33 Jahren spielte ich zum erstenmal wieder öffentlich; beim vuimera Benefiz-Konzert in der vollbesetzten Wallfahrtskirche Maria-Rain. Dort begann die musikalische Transalp, die ich ( mit Theresia) bedingt durch die Geburt meiner Enkelin Merle-Sophie nur teilweise mitwandern konnte. Beim Abschluß-Open-Air Konzert bei der Sesvenna-Hütte war ich wieder dabei und spielte auch ein Stück für meinen verstorbenen Freund Didi Vonier. Wunderbare Bilder von Andreas Riedmiller finden Sie, wenn Sie HIER klicken.



"Die schönsten Orte unserer Erde" ist der Titel einer Facebook-site. Die Pforte auf dem Zeigersattel ist nach wie vor ein beliebtes Fotomotiv.  Hier fanden wir dieses wunderbare Foto; der Fotograf ist leider unbekannt. An dieser Stelle möchte ich mich aber bei den vielen Fotografen bedanken, die mir immer wieder tolle Fotos von den Pforten schicken. Nicht alle, aber doch die meisten habe ich auf der PORTA ALPINAE Projektseite eingestellt. Mehr Infos und Fotos zum PORTA ALPINAE Projekt finden Sie HIER.
 
PORTA ALPINAE mit Guenter Rauch im TV.
Nach den Berichten im TV Allgäu (Eröffnung der Pforte auf dem Zeigersattel und Kunstweg : -SPUREN KLAMM heimlich- Starzlachklamm) gibt es inzwischen zwei aufwändige TV-Produktionen. Ein Bericht im Rahmen der Serie -BAYERN im Westen- als Koproduktion von ARTE-TV und BR und eine Dokumentation im Rahmen der Serie -Stationen, Entdeckungen im Allgäu; Hoch und Heilig.   www.youtube.com/user/alpinien



www.kunstbauraum.de
Meister Richy mischt die Kunstszene an der Donau auf. Wir sind dabei. Das Atelier finden Sie in der Maxgasse 5 in Neu-Ulm.

Dreharbeiten BR-TV/ARTE-TV
In einer Ko-Produktion mit dem Thema  -Bayern- der beiden Sender ARTE-TV und BR-TV  wurde die Installation der PORTA ALPINAE am Waltenberger Haus und ein Bericht über den Künstler Guenter Rauch gedreht. Die Dreharbeiten fanden im September 2012 statt. Die Ausstrahlung soll im Juli 2013 bei ARTE-TV und dann im Herbst bei BR-TV erfolgen.

Das Ganze war eine technisch aufwändige und teure Produktion mit starken ästhetischen Bildern und mit hochkarätigen Machern: Regie Lisa Eder, Kamera Richard Ladkani (Jenseits von Samarkant, Mystische Plätze der Alpen, Im Bann der Pferde), Unit-Production-Manager Ben Kose. Produziert wird die Serie -Bayern- von der Storyhouse Production GmbH.

Ein Knackpunkt am Projekt war der Transport der Balken. Mit 20 Helferinnen und Helfern wurde die Einzelteile zum über 2000 m hohen Standort getragen und dort fachmännisch wieder zusammengefügt.

Wer´s genau wissen will:
Ausführliches Exposé hier!
Zu den Bildern gehts  hier!