LandArt - Projekte

           Malerei & Zeichnungen



          Guenter Rauch

  

Herzlich Willkommen...

bei ALPINIEN, Kunst vom Rand der blauen Berge...
der Kunst-Welt von Guenter Rauch
, Kempten/Allgäu

LandArt-Projekte, das internationalen Projekt PORTA ALPINAE, Konzept-Kunst,
Zeichnungen, Projektzeichnungen und Malerei.
Grund-Intention und Thematisierung in allen Werken ist der Mensch in seiner Umwelt; die von ihm
okkupierte Natur, in den Landart-Projekten versinnbildlicht durch das archaische Berg-Symbol.
Die PORTA ALPINAE Idee steht für die gesamte künstlerische Arbeit: Öffne die Tür für eine andere Welt!

Impressum                                                                   Für den ersten Überblick scrollen Sie bitte nach unten!


ALLES über das PORTA ALPINAE Projekt:  mit ausführlichen Beschreibungen, bitte klicken!

PORTA ALPINAE Grünten: Die NEUE. Installiert am Freitag, 25. Oktober 2013. Die neue Installation war notwendig geworden, nachdem die bisherige Pforte von übermütigem Jungvieh zerstört worden war. Wir haben sie ganz neu aufgebaut. Die Balken stammen von einem Kemptener Geschäftshaus, wohin sie nun stolz von ihrem neuen Standort aus schauen. Vielen Dank den Helfern.

KUNST trifft GRÜN im Maximilianeum München.
150 ausgewählte Künstler aller Sparten und aus ganz Bayern wurden zum Gedankenaustausch mit grünen Spitzenpolitikern, auch Claudia Roth, geladen. Es war interessant, in den wunderschönen Räumen Schauspieler, Musiker, Bildhauer und bildende Künstler aller Art zu treffen. Schön, dass meine Arbeit
und unser gemeinsames ALPINIEN (und PORTA ALPINAE-) Projekt so viel Anerkennung findet.

Ausstellung "Archetypus -Substanzielles in Farbe und Form- im artig Kunstreich mit Moni Ostheimer und Wolfgang Koch Sept./Okt. 2012.
Hier geht es zur Malerei, ...und hier zu den Zeichnungen.

Ausstellung im Atelier Dez. 2011 mit Wolfgang Koch" Kunst im Schwemmmholz", meine Bilder-Serie "Feng Shui" und das Sunny Pitch Trio.

NEWS



Immer aktuell: Ein Besuch in meinem Atelier im
Souterrain der ehemaligen Hailer-Villa Im Freudental 14 Kempten. Bitte vorher anmelden: 0831 254 0 667 oder mobil: 0170 274 23 50.
Anfahrtbeschreibung >> pdf
 
PORTA ALPINAE mit Guenter Rauch im TV.
Nach den Berichten im TV Allgäu (Eröffnung der Pforte auf dem Zeigersattel und Kunstweg : -SPUREN KLAMM heimlich- Starzlachklamm) gibt es inzwischen zwei aufwändige TV-Produktionen. Ein Bericht im Rahmen der Serie -BAYERN im Westen- als Koproduktion von ARTE-TV und BR und eine Dokumentation im Rahmen der Serie -Stationen, Entdeckungen im Allgäu; Hoch und Heilig.  Beide Produktionen sind bereits veröffentlich und werden wiederholt. Ausschnitte finden Sie im youtube: www.youtube.com/user/alpinien



www.kunstbauraum.de
Meister Richy mischt die Kunstszene an der Donau auf. Wir sind dabei. Das Atelier finden Sie in der Maxgasse 5 in Neu-Ulm.

Dreharbeiten BR-TV/ARTE-TV
In einer Ko-Produktion mit dem Thema  -Bayern- der beiden Sender ARTE-TV und BR-TV  wurde die Installation der PORTA ALPINAE am Waltenberger Haus und ein Bericht über den Künstler Guenter Rauch gedreht. Die Dreharbeiten fanden im September 2012 statt. Die Ausstrahlung soll im Juli 2013 bei ARTE-TV und dann im Herbst bei BR-TV erfolgen.

Das Ganze war eine technisch aufwändige und teure Produktion mit starken ästhetischen Bildern und mit hochkarätigen Machern: Regie Lisa Eder, Kamera Richard Ladkani (Jenseits von Samarkant, Mystische Plätze der Alpen, Im Bann der Pferde), Unit-Production-Manager Ben Kose. Produziert wird die Serie -Bayern- von der Storyhouse Production GmbH.

Ein Knackpunkt am Projekt war der Transport der Balken. Mit 20 Helferinnen und Helfern wurde die Einzelteile zum über 2000 m hohen Standort getragen und dort fachmännisch wieder zusammengefügt.

Wer´s genau wissen will:
Ausführliches Exposé hier!
Zu den Bildern gehts  hier!